iPhone-Nutzer vs. Apple

Klage gegen iOS7-Download

US-Amerikaner Mark Menacher verklagt Apple, weil er sich über den automatischen Download von iOS7 auf seinem iPhone ärgert. Apple läd das neue Betriebssystem auf kompatiblen Geräten im Hintergrund automatisch herunter, um es später schneller installieren zu können. Im Gegensatz zur Installation, muss der Nutzer keine Zustimmung zum Download erteilen. Die Daten nehmen je nach Gerät bis zu einem Gigabyte Speicherplatz ein, der sich auch nicht freigeben lässt, wenn der Nutzer kein Interesse an iOS7 hat.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Nachricht senden

Mercatura-IT

Feriendorf V 11

47627 Kevelaer

+ 49 2832 9755906

+ 49 2832 9758853

info@mercatura-it.de

Anmelden zum Newsletter

Neueste Blogs

Aktuelle Tweets